FixAuto logo
Fix Auto Rhön
Rufen Sie uns an
09777 – 91 22 0

WILDSCHÄDEN

Wildunfälle sind keine Seltenheit auf deutschen Straßen. Vor allem in den Zeiten rund um die Zeitumstellung im Frühjahr und Herbst kann es vermehrt zu Begegnungen mit Hirsch, Keiler und Co. kommen. Schließlich sind Fahrzeuge dann zu veränderter Tageszeit und bei veränderten Lichtverhältnissen unterwegs. Besonders in der Morgen- und Abenddämmerung ist das Risiko hoch, aber auch nachts sollten Autofahrer verstärkt auf mögliche Tiere am Fahrbahnrand achten. Dies gilt vor allem dann, wenn sie auf Landstraßen durch Waldabschnitte oder an Feldern vorbeifahren. Als Reparaturspezialisten wissen wir von Fix Auto Rhön, welche Schäden durch Wildunfälle entstehen können.

Foto: Unsplash/Steven Coffey

 

Wildunfälle vermeiden

  • Fernlicht aus!
    Sehen Sie Wild auf der Straße, schalten Sie das Fernlicht aus, da das Tier sonst im Lichtkegel stehen bleibt. Bremsen Sie kontrolliert und hupen Sie, damit die Tiere einen Fluchtweg finden können.
  • Keine Lichthupe!
    Das irritiert das Wild und kann dazu führen, dass es mitten auf der Fahrbahn stehen bleibt.
  • Achten Sie auf nachfolgenden Verkehr
    Beachten Sie beim Bremsen wegen eines Wildwechsels unbedingt auch den rückwärtigen Verkehr.
  • Fahrbahnränder beobachten
    Achten Sie beim Fahren besonders auf die Fahrbahnränder. Auch Tiere, die scheinbar unbeeindruckt am Rand stehen, könnten jederzeit auf die Fahrbahn springen.
  • Ein Bambi kommt selten allein
    Rechnen Sie mit Nachzüglern.
  • Vorausschauend fahren
    Bei Fahrten durch wildreiche Gebiete sollten Sie Faktoren wie Jahres- und Tageszeit, Fahrbahn und Sichtverhältnisse von vornherein bei Ihrer Fahrweise berücksichtigen. Dazu gehört auch ausreichender Abstand zum Vordermann, falls dieser wegen Wild stark bremsen muss.
  • In der Spur bleiben
    Ist ein Zusammenstoß unvermeidbar, versuchen Sie Ihre Spur zu halten. Das plötzliche Herumreißen des Lenkrades kann zu schwereren Unfällen führen als der Zusammenprall mit dem Tier.

Richtiges Verhalten nach einem Wildunfall

  • Ruhe bewahren und Unfallstelle sichern
    Schalten Sie nach einem Zusammenstoß die Warnblinkanlage ein, ziehen Sie eine Warnweste an und sichern Sie die Unfallstelle, auch wenn das Tier fortgerannt ist.
  • Erste Hilfe für Verletzte
    Wurden Personen verletzt, wählen Sie die 112 und leisten Sie Erste Hilfe.
  • Unfall melden
    Melden Sie den Unfall sofort bei Polizei und/oder Jagdpächter. Bitten Sie letzteren, Ihnen eine Wildschadensbescheinigung auszustellen. Sie benötigen diese, um den Schaden regulieren lassen.
  • Dokumentieren
    Bestehen Sie darauf, dass der Schaden umfassend protokolliert wird, insbesondere, wenn das Tier verletzt wurde und die Flucht ergriffen hat. Halten Sie alle Schäden fotografisch fest.
  • Schadenregulierung
    Den Schaden am Fahrzeug kann über eine bestehende Teil- bzw. Vollkaskoversicherung reguliert werden.
  • Reparatur
    Bei Wildkontakt entstehen häufig große Schäden, die bis in die Struktur des Fahrzeugs reichen. Vertrauen Sie hier auf die Erfahrung eines etablierten Reparaturfachbetriebs und kontaktieren Sie uns gern.

Vertrauen Sie auf jahrelange Erfahrung
Fix Auto Rhön ist Ihr Ansprechpartner nach einem Wildschaden. Unsere Karosserie- und Lackprofis kümmern sich zuverlässig und schnell und die Reparatur Ihres Fahrzeugs. Darüber hinaus stellen wir Ihnen für die Dauer der Reparatur gern einen Ersatzwagen zur Verfügung. Zu den typischen Arbeiten, die wir im Zusammenhang mit Wildunfällen durchführen gehören unter anderem die Erstellung eines vollständigen Kostenvoranschlags für Ihre Versicherung, Karosserie- und Achsvermessung sowie falls notwendig entsprechende Richtarbeiten der Fahrzeugstruktur. Wurde lediglich die Außenhaut Ihres Fahrzeugs beschädigt, entscheiden unsere Spezialisten im Einzelfall, ob die Teile gerichtet werden können oder erneuert werden sollten. Die Durchführung abschließender Lackierarbeiten gibt Ihrem Fahrzeug seinen alten Glanz zurück.

VOM KOSTENVORANSCHLAG ÜBER KAROSSERIE- UND ACHSVERMESSUNG BIS HIN ZU DEN LACKIERARBEITEN IST IHR FAHRZEUG NACH EINEM WILDSCHADEN BEI UNS IN MEISTERHAND.

Rufen Sie uns jetzt an unter 09777 – 91 22 0
oder senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular

 
GoogleMap
Address:
Fix Auto Rhön
Paulinenstr. 1b
97645 Ostheim
Email:
rhoen@fixauto.com
Tel:
09777 – 91 22 0

Business Hours

Monday thru Friday:
Weekend: