| Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Login | English |
FixAuto logo
DAS WELTWEITE UNFALLREPARATURNETZWERK
0171 - 81 48911

KAROSSERIE- UND LACKIERCENTER WEILBURG STARTET MIT FIX AUTO

Mit dem Karosserie- und Lackiercenter Weilburg ist Anfang Dezember der achte Betrieb im Fix Auto-Netzwerk gestartet. Inhaber und Geschäftsführer Sergej Wasiljew sieht in der Kooperation eine strategische Partnerschaft für die nachhaltig erfolgreiche Weiterentwicklung seines Unternehmens.

Frankfurt, 7. Dezember 2020. Sergej Wasiljew setzt bei der Entwicklung seines Karosserie- und Lackiercenters im hessischen Weilburg von jeher auf starke Partnerschaften. Der Unternehmer übernahm den Familienbetrieb in zweiter Generation im Jahr 2013. In den darauffolgenden Jahren wurde er HUK-Partnerwerkstatt und Reparaturpartner der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Als zusätzlichen Geschäftszweig nahm er vor rund zwei Jahren die Wohnmobilvermietung als Franchise-Nehmer des ADAC in sein Leistungsspektrum auf. Ende November dieses Jahres entschied sich der Kfz- und Karosseriebaumeister für eine weitere erfolgversprechende Partnerschaft: die Zusammenarbeit mit Fix Auto im Bereich der Unfallschadeninstandsetzung.

Starke Position im Schadenmanagement
Das Unternehmen war im Jahr 2000 von Vater Alexander Wasiljew in Edelsberg gegründet worden. Nach der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker betrieb Sergej Wasiljew seit 2003 einen Ersatzteilhandel. Mit der Zusammenlegung der väterlichen Werkstatt mit dem Geschäft des Sohns firmierte der Familienbetrieb ab 2007 als Autoservice Wasiljew. 2013 erfolgte der Umzug an den heutigen Firmensitz ins nahegelegene Weilburg und damit einhergehend die Fokussierung auf die Unfallreparatur unter dem Namen Karosserie- und Lackiercenter Weilburg. Insbesondere im Bereich der Schadensteuerung sowie bei regionalen Geschäftskunden haben sich Sergej Wasiljew und sein zwölfköpfiges Team in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet, den sie nun als Fix Auto Weilburg weiter ausbauen wollen.

Sehr gute Erfahrungen mit Franchise
Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Unternehmens übernahm vor allem der Geschäftsführer immer mehr Aufgaben: „Ich war unter der Woche komplett in die administrativen Themen eingebunden, die Rechnungsstellung habe ich mir am Wochenende mit nach Hause genommen. Mir war klar, dass das auf Dauer keine Lösung sein konnte, daher habe ich mich im Markt umgehört und mich mit den verschiedenen Optionen intensiv beschäftigt.“ Vor rund einem Jahr nahm Sergej Wasiljew dann Kontakt zu Fix Auto Deutschland-Geschäftsführer Roy de Lange auf, um sich über die Möglichkeiten des Franchise-Systems zu informieren. „Das klang schon damals sehr interessant und mit dem Thema Franchise hatte ich bereits aus der Wohnmobil-Vermietung sehr gute Erfahrungen.“

„Zur richtigen Zeit den richtigen Kurs einschlagen“
Im Fokus standen für den Unternehmer vor allem zwei Aspekte: „Mir ist es einerseits wichtig, die gezielte Führung des Betriebs im Auge zu behalten – gleichzeitig möchte ich aber auch Freiräume mit meiner Familie schaffen. Wir haben ein relativ junges Team und ich empfinde es im Moment als große Herausforderung, sicherzustellen, dass alle gleichermaßen in die Prozesse einbezogen werden.“ Hier wird ihn Fix Auto künftig verstärkt unterstützen. Nach dem Betriebsscan durch Betriebsberater Christoph Rosemeier ist er überzeugt, mit Fix Auto sehr gute Entwicklungschancen für sein Unternehmen zu haben. Auch der Betriebsberater freut sich auf die Zusammenarbeit: „Sergej hat einen ansprechenden Betrieb, ein kompetentes Team und ist selbst enorm motiviert, sein Unternehmen weiterzuentwickeln. Dabei können und werden wir ihn tatkräftig unterstützen!“ Sergej Wasiljew fügt abschließend hinzu: „Es ist aus meiner Sicht ein wichtiger Erfolgsfaktor, offen für neue Wege zu bleiben und den richtigen Zeitpunkt zu nutzen, um sie einzuschlagen. Mit unserer Fix-Auto-Partnerschaft verfolgen wir genau diesen Kurs!“

Fotos

Sergej Wasiljew (r.) und Roy de Lange nach der Vertragsunterschrift im Karosserie- und Lackiercenter Weilburg.

 

ÜBER FIX AUTO
Fix Auto wurde 1992 gegründet. Das Ziel damals wie heute: Ein Netzwerk mit dauerhaft zuverlässigen und nachweisbar hohen Qualitäts-, Service- und Leistungsstandards aufbauen. Heute ist Fix Auto ein globales K&L-Netzwerk und aktiv in 13 Ländern, in einigen davon sogar marktführend. Fix Auto ist die erste Wahl für zukunftsorientierte, unabhängige Unternehmer, die Mut zur Veränderung haben und mit ihrem Geschäft Fahrt aufnehmen wollen.

 

PRESSEANFRAGEN                                                                                                                                                      
Lisa Möckel
Marketing, PR & Vertrieb Fix Auto Deutschland
lmoeckel@fixauto.com